Das Enneagramm

Das Enneagramm ist ein uraltes  Modell der Persönlichkeitsentwicklung. Es ist ein kraftvolles Instrument zur Selbsterkenntnis! Das Enneagramm gibt Antwort auf viele Fragen, die uns Menschen im beruflichen und privaten Alltag bewegen:

Wie kann ich mich selbst besser verstehen?  Warum reagiere ich auf meine Art und Weise?  Wieso erlebe ich immer wieder ähnliche Konflikte?  Wie kann ich mich mit meinen Licht- und Schattenseiten annehmen? Mit welchen Schritten kann ich mich zu meinem wahren Wesenskern hin entwickeln? Wie baue ich zu anderen Menschen eine tragfähige, harmonische Beziehung auf?  Sie lernen, achtsam die Schritte zu gehen, die Ihnen zu liebevollem Verständnis für sich und Ihre Partner – privat und im Beruf – verhelfen.

 Das Enneagramm  geht von 9 Persönlichkeitsstilen aus, die zusammen alle Facetten des Seins abbilden. Wir haben im Laufe unserer Entwicklung davon als Haupteigenschaft einen Stil ausgebildet, um seelisch überleben zu können. Jeden dieser Stile zeichnen bestimmte Stärken und Fähigkeiten aus, die auch mögliche Fallen und Hindernisse für die persönliche Entfaltung bedeuten, denn es sind Strategien,die uns von unserem Wesenskern entfernt haben. Es sind 9 selektive Sichtweisen auf die innere und äußere Welt:  Statt 360° der Realität wahrzunehmen, focussiert sich unsere Aufmerksamkeit also auf 40°.

In unserem Denken, Fühlen und Handeln sind wir entsprechend eingeengt und blockiert.
Das Enneagramm beschränkt sich nicht darauf, diese unterschiedlichen Merkmale zu beschreiben, es zeigt auch, welche Veränderungen der Aufmerksamkeit für unsere Entwicklung positiv sind, also unseren Spielraum erweitern, und welche Verhaltens- und Denkgewohnheiten eher in eine Sackgasse führen.