Über mich

Gritta von Fircks

Gritta v. Fircks

Während meiner langjährigen Berufstätigkeit in der Medienbranche konnte ich viele, auch internationale Erfahrungen sammeln, sowohl im Umgang mit Autoren und Kunden, als auch mit Mitarbeitern.

Unabhängig vom jeweils „eigentlichen“ Schwerpunkt meiner Tätigkeit stand immer der Mensch mit seinen unendlichen Facetten
im Mittelpunkt meines Interesses und meiner Anteilnahme. So habe ich schon Anfang der 80er Jahre berufsbegleitend mit Ausbildungen und Fortbildungen begonnen.

Mein Coaching soll sie unterstützen, ihre Fähigkeiten so zu entwickeln, dass sie authentisch und selbstbewusst Ihren Weg gehen können.

Meine Lebenserfahrung gepaart mit erworbenem Fachwissen
stelle ich dabei gern zur Verfügung.

Die Essenz meiner Begleitung bilden für mich die drei großen A:
Achtsamkeit

Akzeptanz
Absichtslosigkeit
Wenn ich achtsam bin, kann ich herausfinden, was ist.
Wenn ich akzeptiere was ist, kann ich mich verändern, meine Möglichkeiten erweitern.
Wenn ich absichtslos mit Geist und Gefühl in Kontakt trete,
kann ich herausfinden, was sein könnte.

Ohne Achtsamkeit für mich, mein Empfinden und meine Gedanken in all seinen Facetten,
so wie der Möglichkeit, immer wieder inneren Abstand zu nehmen,
und mich in meinen Fähigkeiten und Beschränkungen
von aussen liebevoll zu betrachten, würde keine „Methode“ auf Dauer hilfreich sein.

Achtsamkeit ist auch der Schlüssel, auf behutsame Weise
Empathie für den anderen zu entwickeln.

Focusing und Hypnotherapie bilden den Kern meiner Arbeit.
Es sind moderne, international anerkannte Methoden,
mit denen es gelingen kann,Zugang zu allen Ebenen unseres Seins zu finden.
So können wir uns aus uns selbst heraus zum Heilsein hin entwickeln.